Klasse 6a

Hallo, wir sind die Klasse 6a!

5a 17 18

 

3

klasse1 2013

Auf dem Foto sind wir  mit unserer damaligen Klassenlehrerin Frau Bauer kurz vor unserer Einschulungsfeier zu sehen. Wir haben im ersten Schuljahrschon gut Lesen, Schreiben und Rechnen  gelernt.

In unserer Klasse lernen 11 Jungen und 7 Mädchen aus verschiedenen Orten.


 

Echt oder unecht?

Diese Frage stellte sich für die Schüler der Klassen 5a und 5b der Wahrenbrücker Grundschule im Rahmen des WAT- Unterrichtes als sie einen 500€ Schein in der Hand hielten.

Die Unterrichtseinheiten Geschichte des Geldes und Sicherheit des Geldes wurden Dank der Unterstützung der Sparkasse EE sehr anschaulich behandelt.

Die Geschäftsstellenleiterin der Sparkassengeschäftsstelle Falkenberg, Frau Bianka Kühn, und der Auszubildende Gregor Göbel konnten mit ihren Ausführungen die Schüler sehr schnell für dieses Thema begeistern. So ging es im ersten Teil der Stunde zunächst erst einmal recht anschaulich um die Geschichte des Geldes bzw. der Zahlungsmittel. War es doch interessant zu hören, dass nach dem Naturalientausch plötzlich eine Muschel als Zahlungsmittel gewählt wurde und das erste Papiergeld aus China kam.

Noch interessanter ging es im zweiten Teil der Stunde zu. Ein „echter Zwanziger“ und ein „gefälschter Zwanziger“ machten die Runde zum Vergleichen. Die Schüler erfuhren welche Sicherheitsmerkmale es gibt, um die Echtheit des Geldscheines zu erkennen und zu prüfen.

Für die Schüler war dieses Unterrichtsthema ein direkter Bezug zur Praxis. Es wurde aber herausgestellt, dass die Zahlungsvorgänge immer einfacher werden. Das Bargeld rückt immer mehr in den Hintergrund. Mehr und mehr überwiegt die Bezahlung mit der Kreditkarte.

Das Highlight kam zum Schluss der Stunde, ein 500€ Schein wurde unter ultraviolettem Licht gehalten. So kamen Sicherheitsmerkmale zum Vorschein, die mit bloßem Auge nicht sichtbar sind. Und siehe da, der Schein war sogar echt!

An dieser Stelle noch einmal ein Dankeschön an die Vertreter der Sparkasse EE.

Bärbel Voigt
Lehrerin für WAT


Winterprojekt 2017: Rodeln

Minus 8 °C und der Sportunterricht findet draußen statt. Unmenschlich mag man glauben, nicht aber, wenn dazu ausreichend Schnee liegt und Rodelschlitten in greifbarer Nähe stehen. Mit viel Freude und Aktion erlebten die Schüler der 4. Klasse eine tollen Vormittag am Wahrenbrücker Rodelberg.

Hier gibt es Bilder vom Rodeln.

Wandertag im September 2016

Am 21.9.2016 fand unser Wandertag statt, welcher uns von der Grundschule entlang des Elsterdamms nach Bad Liebenwerda führte- Dort besuchten wir das Kreismuseum und den Lubwartturm.

wtkl4 1

wtkl4 2

 

Lesekoffer in der Grundschule

Der Lesekoffer war bei uns...hier

1. Wandertag - Besuch der Feuerwehr

 IMG 3072

Unser erster Wandertag führte uns im September zur Feuerwehr in Wahrenbrück. Herzlich wurden wir mit Kakao und Plätzchen im Gerätehaus empfangen. Nach einer Stärkung führten uns die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr durch den Schulungsraum und die Fahrzeughalle und zeigten uns ihre Einsatzkleidung. Natürlich durften wir auch mal einen Feuerwehrhelm aufsetzen.

Vor dem Feuerwehrhaus konnten wir dann die beiden Löschfahrzeuge bestaunen und die Feuerwehrleute erklärten uns die verschiedenen Ausrüstungsgegenstände. Dann die Überraschung: Wir durften in die Feuerwehrautos einsteigen und sind bis nach Winkel gefahren. Dort gab es für jeden von uns ein Eis!

IMG 3085

Wir hatten soviel erlebt, da wurde uns auch der Rückweg zu Fuß nicht zu lang. Sehnsüchtig schauten wir auch noch einmal über den Zaun unseres ehemaligen Kindergartens.....

Das war ein toller Tag!

Klasse1 2014

wappen uewa                     Kontaktinformationen

Grundschule Wahrenbrück
Zinsdorfer Straße 6
04924 Wahrenbrück
Tel.: 035341-94437
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
                    logo gsw